Erfahrungen

Aussagen anderer Spielerinnen und Spieler

Mit etwas zeitlichem Abstand, im Austausch mit Freunden oder in einer Beratung kommen Spielende zu erstaunlichen Erkenntnissen.

Der grösste Verlust war nicht das Geld, sondern die verlorene Zeit. 

♂, ehemaliger Glücksspieler

Seit ich nicht mehr spiele, ist es ruhig in mir und um mich herum geworden. Das ist ein gutes Gefühl. 

♂, ehemaliger Glücksspieler

Reden hilft. Der Spieldrang nimmt ab, wenn ich mich jemandem anvertraue.

♂, 29, Allesspieler

 Wenn ich an der Börse gewinne, bin ich der Grösste. Wenn ich verliere, habe ich Pech gehabt. 

♂, Börsenzocker

 Wenn du gewinnst, willst du mehr, wenn du verlierst, dann willst du es zurück! 

♂, 55, 30-jährige Spielerkarriere

 Ich und mein Kasten. Endlich Ruhe, niemand will was von mir.

♀, Automatenspielerin

 Geh nie ins Casino! Wenn du Pech hast, dann gewinnst du! 

♀, 52, setzte bei ihrem ersten Casinobesuch auf ihren Geburtstag und gewann

 I don’t have a gambling problem … I have a financial problem. 

♂, Dan Mahowny (Philip Seymour Hoffman) in "Owning Mahowny" (2003)

Diese Links könnten dich auch interessieren